_AUSFÜHRUNGSPLANUNG FEUERWEHRGERÄTEHAUS BIRGDEN

 

Mit dem Erweiterungsbau des Feuerwehrgerätehauses Gangelt wurde im Juli 2011 begonnen. Die alte kleine Garagenhalle wurde abgebrochen und durch die Erweiterung ersetzt. Die Erweiterung, bestehend aus den Personalräumen, wurde zuerst realisiert. Nachdem diese genutzt werden konnten, wurden die alten Personalräume rückgebaut, um den Fahrzeugbestand fachgerecht unterbringen zu können. Durch die Kombination aus Erweiterung und Umnutzung konnte ein modernes Feuerwehrgerätehaus entstehen, das den heutigen Anforderungen entspricht. Durch die Realisierung nahezu in gesamter Eigenleistung konnten die Kosten deutlich reduziert werden und machten die Maßnahme überhaupt erst möglich.